Trauer um Butz
 

 

Butz

 

*01.01.1944

05.06.2015

Abschied nehmen

Butz, Du bist als erster aus dem NBT voraus gegangen. Viel zu früh und ohne Abschied zu nehmen. Still und leise, wie es Deine Art war.

Liebevoll haben wir Dich Niedosaurus genannt, weil Du der Älteste von uns bist und in Nied gelebt hast. Du bist und bleibst unser Präside, der Ehrenpräsident des NBT. Du bleibst für uns der 1. Offizier  an Bord, wenn wir wieder auf Bootstour gehen. Und wenn wir wieder einmal in den Bergen wandern, erinnern wir uns an unseren Bergführer.

Wenn wir im Herbst wieder in Netteberge sind, wirst Du nicht mehr dabei sein. Der Platz, auf dem immer dein Zelt stand wird leer bleiben. Den Melitta-Kaffee muss jemand anderer kochen und 10%ige Dosenmilch wird es wohl nicht mehr geben. Du hattest eine sehr schöne Gesangsstimme, auch wenn man dies bei Deinem Zigarettenkonsum nicht vermuten würde. Wir haben gerne Deinem Gitarrenspiel gelauscht, die Songs der Beatles spielte niemand so perfekt wie Du.

Du fehlst uns sehr. In unseren Erinnerungen wirst Du weiterhin bei uns sein.

In stiller Trauer
Das NBT
Gästebuch

 

Anteilnahmen

...Unser lieber und geschätzter Freund Butz ist nach langer schwerer Krankheit verstorben. Der Zeitpunkt kam dennoch völlig überraschend und trifft mich und euch ganz sicher schwer...

...Die Nachricht über Butz macht mich sehr traurig und lässt sicherlich keinen von uns unberührt...

...Ich bin sehr, sehr betroffen...

...Das macht mich traurig. Mit Butz haben wir sehr viele Urlaube verbracht, rumgeblödelt, dummes Zeug gemacht....Wir waren jung, unbeschwert, frei...

...In meinen Gedanken werde ich da sein.

... Das ist traurig. Ich habe auch manchmal eine SMS von ihm in seiner unnachahmlichen Art erhalten. Das wird mir auch fehlen. Uns bleibt aber die Erinnerung an die Bergtouren mit ihm und die abendliche Klampfen-Runde.